Das Tourismusjahr in Zahlen

Tourismusstatistik

Das SalzburgerLand bilanziert im Tourismusjahr 2018/19 mit einem erneut überaus positiven Ergebnis. Rund 29,8 Millionen Nächtigungen bedeuten im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 1,5 Prozent und damit das beste Ergebnis seit Aufzeichnungsbeginn. Dasselbe gilt für die Ankünfte, die sich im vergangenen Tourismusjahr mit rund 8,1 Millionen und einem Plus von 2,7 Prozent zu Buche schlagen.

Nächtigungen im Tourismusjahr 2018/19

Der Winter 2018/19 war geprägt von besonderen Herausforderungen wie einer langen Saison mit späten Ostern und insbesondere den extremen Schneefällen im Jänner 2019. Und dennoch stand am Ende mit knapp 16 Millionen Nächtigungen sogar ein minimales Plus von 0,01 Prozent. Sehr erfolgreich verlief die darauf folgende Sommersaison 2019 mit 13,7 Millionen Nächtigungen, was einen Zuwachs von 3,3 Prozent bedeutet.

Entwicklung der Nächtigungen

Ankünfte im Tourismusjahr 2018/2019

Auch der starke Trend bei den Gästeankünften setzt sich fort: sie übertrafen im vergangenen Tourismusjahr erstmals die Acht-Millionen-Marke. In den vergangenen zehn Jahren legten die Ankünfte um mehr als 40 Prozent zu. Hauptverantwortlich dafür ist die starke Entwicklung im Sommer, der bei den Ankünften (noch nicht bei den Nächtigungen) die Wintersaison mittlerweile übertrifft.

Nächtigungsverteilung nach Regionen

Die großen Innergebirgs-Regionen Pinzgau und Pongau haben wenig überraschend den größten Nächtigungsanteil im SalzburgerLand. Nicht zu unterschätzen ist aber auch die Entwicklung in der Stadt Salzburg und den Umgebungsorten, die zuletzt stark zulegten.

RegionWinterSommerGesamtVorjahr
Flachgau668.0691.581.4672.249.536-0,6 %
Tennengau495.239635.8601.131.0993,4 %
Pongau5.723.9263.863.6479.587.5730,7 %
Lungau1.037.271472.6351.509.9060,5 %
Pinzgau6.763.8905.229.76411.993.6541,6 %
Stadt Salzburg1.293.2541.988.5003.281.7545,6 %

Nächtigungen nach Unterkunftsarten

Die bevorzugte Unterkunft der Gäste im SalzburgerLand bleibt das Hotel. Im vergangenen Tourismusjahr verbrachten unsere Gäste dort mehr als 17 Millionen Nächte, das sind 58 % aller Nächtigungen im SalzburgerLand. Parallel dazu setzt sich der starke Trend bei Ferienwohnungen und -Häusern auch im vergangenen Tourismusjahr fort: Mit rund 7,8 Millionen Nächtigungen verbringen hier mittlerweile mehr als ein Viertel aller Gäste ihren Urlaub.

UnterkunftNächtigungenVorjahrAnteil
4-/5 Sterne9.986.694+1,6 %33,6 %
3 Sterne5.993.209+0,5 %20,1 %
1 oder 2 Sterne1.301.119-0,4 %4,4 %
Ferienwohnung / -haus7.780.539+4,5 %26,2 %
Privatzimmer1.097.686-5,5 %3,7 %
Jugendunterkünfte1.666.543-1,3 %5,6 %
Camping816.006+1,0 %2,7 %
Kurheime629.646+1,2 %2,1 %
Sonstige482.080+1,8 %1,6 %


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen