SalzburgerLand-Special der „Gala“

Das deutsche Magazin „Gala“ widmete dem SalzburgerLand zum Jahresauftakt 2020 ein Reise-Special. Das Festspieljubiläum war Anlass für die Kooperation zwischen der SLTG und dem Verlag Gruner+Jahr. 

Festspiel-Präsidentin Helga Rabl-Stadler, Schauspielerin Verena Altenberger und Skistar Maria Höfl-Riesch standen im Mittelpunkt der ersten Reise-Beilage des bekannten People- und Lifestyle-Magazins Gala. Das Reise-Special Gala lifestyle – SalzburgerLand erschien Mitte Jänner und bildete damit einen gelungenen Auftakt zum Jubiläumsjahr der Festspiele. Es ist durch eine Kooperation zwischen der SLTG und dem Verlag Gruner+Jahr zustande gekommen.

„Dieses Heft illustriert aufs Beste, warum die Festspiele als großes Friedenswerk nach dem Ersten Weltkrieg im kleinen Salzburg gegründet und zu einer künstlerischen und ökonomischen Erfolgsgeschichte geworden sind“, sagte Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler bei der Präsentation des Magazin im eleganten Rahmen der Salzburg Kulisse.

Idealer Zeitpunkt der Veröffentlichung

Das Magazin erreicht rund drei Millionen Leserinnen und Leser im deutschen Sprachraum. Es weckte im wichtigsten Herkunftsmarkt Deutschland zu einem Zeitpunkt das Interesse für einen Urlaub im SalzburgerLand, zu dem in vielen Haushalten die Entscheidung über das Ziel des Sommerurlaubs fiel. Ideal auch die Zielgruppe: Frauen – zu 80 Prozent hat „Gala“ Leserinnen – sind laut Marktforschung auch zu einem überwiegenden Teil die Entscheiderinnen, wenn es um die Wahl der Urlaubsdestination geht.

Schauspielerin Verena Altenberger am Cover

Anlass und inhaltlicher Aufhänger für das Reise-Special war das 100-Jahr-Jubiläum der Salzburger Festspiele. Die Geschichten und Tipps spannten einen breiten Bogen von Kulturangeboten über Urlaubserlebnisse in der Natur bis hin zu Menschen, die das SalzburgerLand prägen.

Verena Altenberger stellte in der Titelgeschichte ihre Lieblingsplätze in der Mozartstadt vor, Weltmeisterin Marai Höfl-Riesch ließ sich von den Leserinnen und Lesern bei einem Skitag in Obertauern begleiten und Festspiel-Präsidentin Helga Rabl-Stadler gab einen Einblick in die Jubiläumsvorbereitungen.   


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen