Digitale Leuchtturmprojekte

Wenn es um die Nutzung neuer digitaler Möglichkeiten geht, ist das SalzburgerLand Vorreiter.

SalzburgerLand Card wird digital

2019 erhielt die SLTG für die Entwicklung eines touristischen Knowledge Graphs den Staatspreis für Digitalisierung. 2020 wurde die SalzburgerLand Card – ein Eintrittsticket zu rund 180 Attraktionen und Sehenswürdigkeiten – digitalisiert. Die Karte ist als Mobile Card und als Print@Home-Variante verfügbar und zusätzlich online über die Webshops der SLTG und der Vertriebspartner erhältlich. Die Gäste haben die digitale Card sehr gut angenommen.

 

Neue Gäste-App „Make my stay“

Gleichzeitig entwickelte die SLTG die >> Gäste-App „Make my stay“ für das SalzburgerLand. Dieses Tool macht Gästen, basierend auf ihren jeweiligen Interessen, automatisiert Vorschläge für die Gestaltung ihrer Urlaubstage. SalzburgerLand Card-Partner werden dabei bei den Ausflugstipps und Erlebnissen besonders berücksichtigt.

 

Erweiterung Adserver-Infrastruktur sowie Vermarkter- und Datennetzwerk

Auch im Online-Marketing gab es Weiterentwicklungen: Die Adserver-Infrastruktur der SLTG wurde um Demand-Side-Plattformen (DSP’s) erweitert. Damit können die Online-Kampagnen flexibler und kostengünstiger abgewickelt werden. Außerdem wurde das Vermarkter- und Datennetzwerk der SLTG mit namhaften Partnern erweitert.  Ein Netzwerk, von dem alle Regionen, Betriebe und Partner der SLTG bei künftigen Kampagnen profitieren.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen