Marktgruppen-News: Skandinavien, Osteuropa und Italien

Aus Nordeuropa, Zentral- und Osteuropa sowie Italien kommen immer mehr Gäste ins SalzburgerLand. Grund genug, die Aktivitäten auf diesen Märkten zu verstärken und Kräfte zu bündeln.

Marktgruppe Skandinavien

Schweden und Dänemark stehen im Fokus der neu gegründeten Marktgruppe Skandinavien. Das SalzburgerLand erfreut sich bei Gästen aus Dänemark wachsender Beliebtheit – in den vergangenen fünf Winterhalbjahren stiegen die Nächtigungen um 13 Prozent, die Ankünfte um 14 Prozent. Der schwedische Markt entwickelte sich mit einem Plus von acht Prozent bei den Nächtigungen und 14 Prozent bei den Ankünften ebenso erfreulich.

In der neuen Marktgruppe bündeln die SLTG und Wagrain-Kleinarl, Obertauern, Zell am See-Kaprun, St. Johann, Salzburger Saalachtal und Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ihre Kräfte. Mit der crossmedialen Winterkampagne „There’s no fun like snow fun“ setzte die Marktgruppe ein erstes kräftiges Lebenszeichen. Darüber hinaus bot eine Veranstaltung in Dänemark mit ausgewählten Medien und Influencern Gelegenheit, Neuigkeiten aus dem Winter im SalzburgerLand vorzustellen.

Marktgruppe Zentral- und Osteuropa

Der wachsenden Bedeutung der Märkte Tschechien, Polen und Ungarn trug die SLTG mit der Gründung der Marktgruppe Zentral- und Osteuropa Rechnung. Tschechien ist mit rund einer Million Nächtigungen mittlerweile auf Platz vier der Herkunftsmärkte des SalzburgerLandes.

Gemeinsam mit Regionspartnern, der Salzburg AG Tourismus GmbH und der Österreich Werbung will die SLTG in dieser Region ganzjährig verstärkt mit Marketingaktivitäten auftreten. Themenschwerpunkte sind dabei Wandern, Mountainbiken und Skifahren. Die Marktgruppe hat ehrgeizige Ziele: Bis 2022 soll die Zahl der Nächtigungen aus Tschechien, Polen und Ungarn auf zwei Millionen ansteigen – ein Plus von 20 Prozent gegenüber 2019.

ARGE Italien neu formiert

Verlängert und neu formiert wurde auch die ARGE Italien, die sei vielen Jahren im südlichen Nachbarland die Marke Salisburghese stärkt und Urlaubsthemen des SalzburgerLandes positioniert. Der Zusammenschluss der ARGE Italien bündelt die Kräfte von zehn Partnerregionen und 29 Partnerhotels am italienischen Markt und setzt erfolgreich auf eine ausgewogene Mischung aus Online, Print und Medienarbeit sowie die Zusammenarbeit mit Influencern und Wirtschaftskooperationen.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen