SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat: Erweiterung auf die Gastronomie

Tourismus und Landwirtschaft sind im SalzburgerLand erfolgreiche Partner. Die SLTG hat 2019 ihr SalzburgerLand-Logo als Herkunftsnachweis für Lebensmittel aus der Region zur Verfügung gestellt – so erfolgreich, dass das Projekt auch auf die Gastronomie ausgeweitet wurde.

Regionale Spezialitäten und Lebensmittel von heimischen Produzenten stehen bei den Gästen des SalzburgerLandes hoch im Kurs. Bei Befragungen geben zwei Drittel der Gäste an, dass ihnen regionale Kulinarik wichtig ist und dass sie diese bei ihrem Aufenthalt auch verkosten wollen. Da lag es nahe, die regionale Herkunft von Lebensmitteln deutlich sichtbarer zu machen und damit die erfolgreiche Partnerschaft von Landwirtschaft und Tourismus im SalzburgerLand weiter zu stärken.

Die SLTG hat für die Initiative dieses Herkunftsnachweises ihre bekannte Marke zur Verfügung gestellt. In der Region produzierte Lebensmittel dürfen nach einem Zertifizierungsverfahren als sichtbares Zeichen das vom Salzburger Künstler Johann Weyringer geschaffene SalzburgerLand-Logo tragen.

Pressegespräch zur Präsentation des SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikats für die Gastronomie: (v.l.) Ernst Pühringer (Fachgruppenobmann Gastronomie, WKS), Landesrat Josef Schwaiger, Landwirtschaftskammerpräsident Rupert Quehenberger und Leo Bauernberger. (Foto: Salzburger Landwirtschaft/Armin Djuhic)

Erfolgreicher Start und Erweiterung auf Gastronomie

Bereits nach nur einem Jahr wurden auf diese Weise mehr als 800 Produkte von gut 130 Salzburger Lebensmittelproduzenten ausgezeichnet. Der erfolgreiche Start im Handel machte Mut, die Initiative im März 2020 auf die Gastronomie auszuweiten. Auch Gastwirte, Restaurants und Hotels können seither ihr Bemühen um Regionalität sichtbar machen und unterstreichen.

Gerichte, die aus und mit SalzburgerLand-Produkten gekocht werden, erhalten nach einem Prüfverfahren das Zertifikat. Auf der Speisekarte oder beim Frühstücksbuffet werden diese Gerichte oder Produkte mit dem SalzburgerLand-Logo gekennzeichnet. Ziel des Herkunfts-Zertifikats ist es, die regionalen Kreisläufe und die enge Partnerschaft zwischen Landwirtschaft und Tourismus weiter zu fördern.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen