Zipfer Tourismuspreis für Stoneman Taurista

Der Stoneman Taurista, ein Rundkurs für Mountainbiker in der Salzburger Sportwelt, erhielt den Zipfer Tourismuspreis 2019.

Der Zipfer Tourismuspreis holt alljährlich kreative und innovative touristische Projekte im SalzburgerLand vor den Vorhang. Der Sieg ging 2019 an den Stoneman Taurista, einen fordernden Rundkurs nach einer Idee der Mountainbike-Legende Roland Stauder, der Mountainbiker in der Salzburger Sportwelt begeistert.

Auf das „Sieger-Stockerl“ kamen auch der BraukunstMARKT Hallein und das Lungauer Kochwerk. Den Jurypreis erhielt das Vollmond Dinner Gastein.

Innovationen im Tourismus fördern

Insgesamt wurden für den Zipfer Tourismuspreis 2019, der von Zipfer, SalzburgerLand Tourismus, FH Salzburg und ORF Salzburg organisiert wird, 20 spannende Projekte eingereicht. Das unterstreicht die Innovationskraft der Salzburger Tourismuswirtschaft.

Eine Fachjury nominierte drei Finalisten, der Sieger wurde bei einer öffentlichen Online-Wahl gekürt.

Die Preisverleihung fand im Rahmen des Tourismus-Workshops Brennpunkt Innovation an der FH Salzburg statt, bei dem die Food- und Trendforscherin Hanni Rützler den Gästen aus Hotellerie und Gastronomie Impulse für neue Denkanstöße für touristische Angebote gab.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen